Basismaterial-fuer-die-Teilnehmer.jpg

Neuigkeiten und Informatives von Kloster-Ukulelen.de

Für alle, die ihre Ukulele gerne selber bauen wollen ...

07.07.2024 • Autor: Dirk Jungbluth - MH

Ein Jumbo-Sopran für Jan Haasler

... mal nicht aus dem Kloster

Jan Haasler - in der deutschen Ukulele-Szene sicher kein Unbekannter - hat in der Vergangenheit ja schon wiederholt die eine oder andere Kloster-Ukulelen getestet, die in meiner Werkstatt den "letzten Schliff" bekommen hatte.

Nun wollte er es aber wissen und hat bei mir einen Custom Jumbo-Sopran geordert, den ich ihm gerne gebaut habe ... natürlich ganz nach dem Schnittmuster der Kloster-Ukulelen.

Decke: Haselfichte - Korpus: Pao Ferro - Hals: Cedro - Griffbrett: Palisander

Hier sein musikalischer Eindruck vom Instrument.

Ein Klick auf das Start-Icon bitte ...

01.07.2024 • Autor: Dirk Jungbluth - MH

Es gibt ja nicht nur Ukulelen bei und von Dirk Jungbluth ...

Für die 6 Saiten Fans unter euch. Aus dem Parklands Studio von Michael Fix / Brisbane

Neben den DIY Kursen zum Bau einer Kloster-Ukulele habe ich in meiner Werkstatt ja noch eine Menge an anderen Arbeiten zu verrichten. Reparaturarbeiten an Zupfinstrumenten aller Art sind ein Teil, aber auch und insbesondere komplette Custom Gitarren entstehen in meiner Werkstatt.

Sowohl akustische als auch elektrische Instrumente fertige ich grundsätzlich nach intensiver Rücksprache mit meinen Kunden, wobei "Vorbilder" von den meisten Kunden zwar genannt werden, die dann aber i.A. nur als Basis für den Bau von reinen Custom-Instrumenten dienen.

Das KnowHow aus vielen Jahren des Instrumentenbaus, die Kenntnis über das klangliche Verhalten der verschiedenen Hölzer als auch der möglichen elektrischen Zutaten... all das fließt ein. So entstehen Gitarren, die in jeder Hinsicht auf den Kunden zugeschnitten sind und das zu einem Preis, der merklich unter dem der grossen Marke liegt  ... sicher eine Überlegung wert! 

Soeben ist wieder eine "Elektrische" nach Brisbane/Australien gegangen, um dort im Studio von Michael Fix bei Tonaufnahmen ihren Job aufzunehmen. 

Ein Klick auf das Start-Icon bitte ...

29.05.2023 • Autor: D. Jungbluth - MH

Wir waren mal wieder im Seniorenheim ...

Seniorenheim-2023.jpeg

Nach getaner Arbeit an den Klosterukulelen des Mai-Workshops hatten wir am Freitagnachmittag noch Zeit für 90 Minuten Frohsinn im Pflegezentrum Nordhorn.

Über 80 Heimbewohner und Angehörige hatten einen sehr fröhlichen Nachmittag. Da im Heim auch ein Singkreis existiert, war das Publikum äußerst stimmenstark.

Im Oktober werden wir dort wieder zu Gast sein!

08.03.2023 • Autor: D. Jungbluth - MH

Stiftung Kloster Frenswegen, Nordhorn - Foto (c) by a.w.sobott atelier für werbefotografie gmbh

Ehemaligentreffen 2024

Vom 18. bis 20. Oktober 2024 - Stiftung Kloster Frenswegen, Nordhorn

Nach dem Wechsel in die Räumlichkeiten der Stiftung Kloster Frenswegen, konnte ich mit der Verwaltung dieses Wochenende im Oktober 2024 abstimmen.

Früher im Jahr war nichts mehr zu haben. Die Räumlichkeiten sind schon sehr langfristig von anderen Musik- und Kulturgruppen gebucht.

Am besagten Wochenende haben wir aber das ganze Kloster für uns.
Das Programm wird sich aber zu den früher geplanten Treffen kaum ändern.
Es wird Workshops, Open Stage sowie Kauf- und Reparaturmöglichkeiten geben.

07.03.2023 • Autor: D.Jungbluth - MH

Tag der offenen Tür bei Holzhandel Max Cropp

03. Juni 2023 - 09:00 bis 16:00 Uhr - 21079 Hamburg - Großmoorring 10

Interessante Einladung für alle DIY-Ukulelenbauer und Holzwerker:

Liebe Holzfans,

in diesem Jahr zeigen über 20 holzkreative Aussteller ihre Arbeiten, geben Tipps zum Drechseln, Schnitzen, Heimwerken und Kreativsein mit dem unvergleichlichen Naturwerkstoff Holz.

Verfolgen Sie live Vorführungen der Drechselkunst, Schnitzkunst, entdecken Sie Stände zum Mit-machen, dekoratives für Zuhause, Schmuck, Möbelstücke, Musikinstrumente und vieles mehr!

21.02.2023 • Autor: D. Jungbluth - MH

Na klar, das ist natürlich viel zu klein zum Lesen, deshalb besser die PDF Datei herunterladen und die Augen schonen ...

Die "Grafschafter Nachrichten" zu Besuch beim Workshop

David Hausfeld, ein Reporter der "Grafschafter Nachrichten" in Nordhorn hat uns während der Arbeit im Kloster besucht, um sich zu erkundigen, was wir da eigentlich machen bei unserem Kloster-Ukulelen Workshop.

Herausgekommen ist ein ganzseitige Reportage, die am 17.02.2023 erschienen und mit freundlicher Genehmigung des Verlags in der nachfolgenden PDF-Datei nachzulesen ist.

Grafschafter-Nachrichten-20230218_GN_Kloster-Ukulelen.pdf

Dateityp: pdf • Dateigröße: 3.6M • Datum: 21.02.2023 • Downloads: 282

17.02.2023 • Autor: D. Jungbluth - MH

Klangproben und erste Eindrücke von Jan Haasler zu 2 DJ Prototypen

Ukulelen, die den Kloster-Ukulelen als "Schnittmuster" dienten ...

05.11.2022 • Autor: D. Jungbluth - MH

Kloster Frenswegen im Herbst - Foto (c) by a.w.sobott atelier für werbefotografie gmbh

'Yoga' und 'Fräsen' harmonierte leider nicht in Kloster Steinfeld!

Also ... auf ein Neues!

Nach drei Kursen in den Räumen von Kloster Steinfeld, habe ich leider feststellen müssen, dass unsere handwerkliche Tätigkeit mit den Yoga-Seminaren im direkt angrenzenden Yogaraum nicht harmonierte. Es kam regelmäßig zu Spannungen mit den Dozenten.

Aus diesem Grund habe ich mich wieder auf die Suche nach einem neuen Kursort für unsere Kloster-Ukulelen gemacht.

Mit der Stiftung Kloster Frenswegen, Nordhorn, wurde ich dann glücklicherweise schnell fündig.

neuere News | Seite 1/7 | ältere News